Nachrichten

Philippus in Neuss

Fusion aus Liebe

Seit dem 1. Januar bilden die Friedenskirchengemeinde Mönchengladbach und die ehemalige Kirchengemeinde Hardt eine Gemeinde.

Zum Weiterlesen klicken sie auf die Überschrift.

 

Kirchenkreis auf der Landessynode

Eine arbeitsreiche Woche auf der Landessynode liegt hinter den acht Landessynodalen des Kirchenkreises Gladbach-Neuss. Tobias Goldkamp hat die wesentlichen Beschlüsse in einem Bericht zusammengefasst.

Zum Weiterlesen klicken Sie auf die Überschrift.

Weihnachtsgeschichte in Gebärdensprache

Herzlich Willkommen „2018“

Gedanken zum neuen Jahr von Superintendent Dietrich Denker.

Zum Weiterlesen klicken Sie auf die Überschrift.

 

Dokumentation "Kleeblatt"

Jugendreferent/Jugendreferentin gesucht

Die Zeit der Strukturdebatten ist vorbei

Die Auseinandersetzung mit inhaltlichen Themen forderte Superintendent Dietrich Denker am Ende seines Berichtes auf der Synode des Kirchenkreises Gladbach-Neuss am Samstag in Mönchengladbach.  Denker sagte: „ Es geht um viel: Die Erneuerung und Vergewisserung des Glaubens und die Zukunft der Arbeit in unserer Kirche. Es geht um die Freiheit des Glaubens und die Relevanz des Evangeliums für die Menschen unserer Tage. Es geht um Mitgliedergewinnung und Mitgliederbindung. Es  geht um verantwortliches, dem Leben dienendes Handeln im Blick auf Mensch, Natur und Welt. Es geht um Kompetenz zur Urteilsbildung und Orientierung in einer immer technologisierteren Welt.“

Zum Weiterlesen klicken Sie auf die Überschrift.

20 Jahre Notfallseelsorge Mönchengladbach

„Beruhigend zu wissen, dass Sie da sind“, sagte Bürgermeister Ulrich Elsen in seinem Grußwort aus Anlass des Jubiläums der Ökumenischen Notfallseelsorge während des Empfangs im Rathaus am Dienstag. Vertreter der Stadt, Polizei, Feuerwehr, der beiden Kirchen und die Notfallseelsorger selber sowie Kollegen aus Neuss und Düsseldorf nahmen an dem Empfang teil.

Zum Weiterlesen klicken Sie auf die Überschrift.

In eigener Sache

Liebe Leser und Leserinnen der Homepage des Kirchenkreises Gladbach-Neuss,

durch eine Umstellung des Providers unserer Homepage sind die Nachrichten von Oktober bis zum 18.12. nicht aktuell. Ab Januar werden wir Sie wieder mit aktuellen Nachrichten versorgen.

Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute zum Jahreswechsel und für das Jahr 2018.